Vorstand

Bill McKibben

Bill McKibben

Präsident

Bill McKibben hat ein Dutzend Bücher über die Umwelt geschrieben, das erste davon, The End of Nature (“Das Ende der Natur”) im Jahre 1989. Es gilt als das erste Buch über den Klimawandel für die breite Öffentlichkeit.

Jay Halfon

Jay Halfon

Schatzmeister

Jay R. Halfon ist praktizierender Rechtsanwalt und Public Policy-Stratege. Er vertritt steuerbefreite Organisationen, u.a. gemeinnützige Einrichtungen, private Stiftungen, Interessensverbände und politische Institutionen. Er hat viel Erfahrung darin, politische Entscheidungen sowohl auf nationaler als auch auf bundesstaatlicher Ebene zu beeinflussen.

kc-golden

KC Golden

Geschäftsführer

KC spielt in der US-amerikanischen Klimabewegung eine aktive und führende Rolle, er ist im Vorstand von mehreren nationalen Klimaschutzgruppen. Er war außerdem in der Energiebranche tätig und hat Seattle City Light in den späten 1990er Jahren dabei geholfen, zum ersten großen CO2-neutralen Energieversorger zu werden. Das Seattle Magazin wählte ihn auf die „Power 25“-Liste der einflussreichsten Menschen und zum Nummer eins „Eco-Hero“.

melina-laboucan-massimo

Melina Laboucan Massimo

Melina gehört zum Stamm der Lubicon Cree aus Nord-Alberta und ist seit langem eine Aktivistin, die sich für die Belange der indigenen Völker und den Umweltschutz einsetzt und sich mit der Wirklichkeit der Förderung und Nutzung von Ölsanden nur allzu gut auskennt. In der Ölsandregion aufgewachsen, wurde sie selbst Zeugin der Auswirkungen des Ölsandes auf die Entwicklung ihres Volkes, ihrer Kultur und ihres Landes. Jetzt verbringt sie die meiste Zeit damit, durch Kanada und die Welt zu reisen, um die Geschichte und Lebenswirklichkeit ihrer Familie einem größeren Publikum zugänglich zu machen.

naomi-klein

Naomi Klein

Naomi Klein ist eine preisgekrönte Journalistin, anerkannte Kolumnistin und Autorin des internationalen Bestsellers The Shock Doctrine: The Rise of Disaster Capitalism dt: Die Schock-Strategie: Der Aufstieg des Katastrophen-Kapitalismus.Ihre Artikel werden in den Zeitschriften Harper’s und Rolling Stone veröffentlicht und sie schreibt eine regelmäßige Kolumne für das US-Magazin The Nation und die britische Tageszeitung The Guardian, die international von der New York Times-Gesellschaft veröffentlicht wird. 2004 hat sie mit ihren Irak-Berichten für Harper’s den „James Aronson Award for Social Justice Journalism“ gewonnen.

jessy-tolkan

Jessy Tolkan

Jessy Tolkan ist geschäftsführende Direktorin der Energy Action Coalition, einem Verband von 50 führenden Jugendorganisationen in den USA und KanadaÜber sie sind im Time Magazin und im Vanity Fair Magazine Artikel erschienen und sie war Gast in der Talkshow HardBall with ChrisMatthews. Jessy half mit, die größte Jugenddemonstration gegen die globale Erwärmung in der US-amerikanischen Geschichte zu organisieren – POWER SHIFT 2007, eine Konferenz, zu der mehr als 6000 Jugendliche aus allen 50 Bundesstaaten der USA zusammenkamen, die im größten Klimaschutz-Lobbytag auf dem Capitol Hill gipfelte. Zuletzt organisierte Jessy POWER VOTE, eine Kampagne mit dem Ziel, 1 000 000 junge Wähler in mehr als 30 US-Bundesstaaten zu  Klima- und Energiefragen zu mobilisieren.