Vorstand

kc-golden

KC Golden

Interim-Vorstandsvorsitzender

KC spielt in der US-amerikanischen Klimabewegung eine aktive und führende Rolle, er ist im Vorstand von mehreren nationalen Klimaschutzgruppen. Er war außerdem in der Energiebranche tätig und hat Seattle City Light in den späten 1990er Jahren dabei geholfen, zum ersten großen CO2-neutralen Energieversorger zu werden. Das Seattle Magazin wählte ihn auf die „Power 25“-Liste der einflussreichsten Menschen und zum Nummer eins „Eco-Hero“.

China Brotsky

Schatzmeister

China arbeitet als Finanz- und Verwaltungsdirektorin bei SumOfUs, einer internationalen Organisation, die sich für verantwortliches Handeln von Konzernen einsetzt und in diesem Zusammenhang Kampagnen durchführt. Sie war außerdem mehr als 20 Jahre lang als Finanzchefin, leitende Vizepräsidentin und Geschäftsführerin bei Tides tätig. China ist eine vielseitige Unternehmerin und hat eine Reihe sozialer Unternehmen auf dem Gebiet gemeinnütziger Technologien und im Immobiliensektor ins Leben gerufen; außerdem gründete sie ein binationales „Peer-Learning”-Netzwerk für kollaborative Räume. Sie setzt ihre Kenntnisse im Bereich Finanzen und Geschäftsführung ebenfalls als Vorstandsmitglied des Global Greengrants Fund im Vereinigten Königreich/Europa sowie beim ACLU Nordkalifornien und dem Nonprofit Centers Network ein.

 

melina-laboucan-massimo

Melina Laboucan Massimo

Sekretärin

Melina gehört zum Stamm der Lubicon Cree aus Nord-Alberta und ist seit langem eine Aktivistin, die sich für die Belange der indigenen Völker und den Umweltschutz einsetzt und sich mit der Wirklichkeit der Förderung und Nutzung von Ölsanden nur allzu gut auskennt. In der Ölsandregion aufgewachsen, wurde sie selbst Zeugin der Auswirkungen des Ölsandes auf die Entwicklung ihres Volkes, ihrer Kultur und ihres Landes. Jetzt verbringt sie die meiste Zeit damit, durch Kanada und die Welt zu reisen, um die Geschichte und Lebenswirklichkeit ihrer Familie einem größeren Publikum zugänglich zu machen.

naomi-klein

Naomi Klein

Naomi Klein ist eine preisgekrönte Journalistin, anerkannte Kolumnistin und Autorin des internationalen Bestsellers The Shock Doctrine: The Rise of Disaster Capitalism dt: Die Schock-Strategie: Der Aufstieg des Katastrophen-Kapitalismus.Ihre Artikel werden in den Zeitschriften Harper’s und Rolling Stone veröffentlicht und sie schreibt eine regelmäßige Kolumne für das US-Magazin The Nation und die britische Tageszeitung The Guardian, die international von der New York Times-Gesellschaft veröffentlicht wird. 2004 hat sie mit ihren Irak-Berichten für Harper’s den „James Aronson Award for Social Justice Journalism“ gewonnen. Ihr in Kürze erscheinendes Buch und der dazugehörige Film handeln von der (r)evolutionären Kraft des Klimawandels.

Bill McKibben

Bill McKibben

Bill ist Gründer und Senior Advisor bei 350.org sowie Schumann Distinguished Professor am Middlebury College in Vermont, USA. Er erhielt 2014 den Right Livelihood Award, der auch als ‚alternativer Nobelpreis‘ bezeichnet wird und ist Gründungsmitglied des Sanders Institute. Er hat ein Dutzend Bücher zum Thema Umwelt verfasst, darunter sein erstes, „The End of Nature“, das vor 25 Jahren erschien und sein neuestes, „Oil and Honey“.

Lidy photo 1

Lidy Nacpil

Lidy ist eine philippinische Aktivistin, die an wirtschaftlichen, Umwelt-, sozialen und Geschlechterrollenfragen in nationalen, regionalen und globalen Kampagnen arbeitet. Sie ist Koordinatorin von Jubilee South (JSAPMDD)- einer pazifisch-asiatischen Bewegung zu Schulden und Entwicklung, Co-Koordinatorin der Global Campaign to Demand Climate Justice (DCJ) und Mitglied des Koordinationsausschusses der Global Alliance on Tax Justice (GATJ). Sie fungiert darüber hinaus als stellvertretende Vorsitzende der Freedom From Debt Coalition (FDC) auf den Philippinen und als Obmann des Philippine Movement for Climate Justice (PMCJ).

Jay Halfon

Jay Halfon

Jay R. Halfon ist praktizierender Rechtsanwalt und Public Policy-Stratege. Er vertritt steuerbefreite Organisationen, u.a. gemeinnützige Einrichtungen, private Stiftungen, Interessensverbände und politische Institutionen. Er hat viel Erfahrung darin, politische Entscheidungen sowohl auf nationaler als auch auf bundesstaatlicher Ebene zu beeinflussen.

Jessy Head Shot resized

Jessy Tolkan

Jessy, die das letzte Jahrzehnt als führender Kopf der Bewegung daraufhingearbeitet hat, fortschrittlichen Wandel einzuleiten, konzentriert sich jetzt darauf, die Autoindustrie nachhaltig umzukrempeln. Sie fungierte bis vor Kurzem als Co-Geschäftführerin vomCitizen Engagement Laboratory. Darüber hinaus war sie Senior Fellow des New Organizing Institute und beriet in dieser Funktion in Fragen zum Bau moderner Infrastruktur, der Jugendwahl 2012 und den nächsten Schritten für den Klima & Energiesektor. Bevor sie ihr Hauptaugenmerk auf die Bewegung für den Fortschritt als solches legte, war Jessy Geschäftsführerin der Energy Action Coalition.

Kumi Naidoo

Kumi wurde in Durban, Südafrika, geboren. Er ist Menschenrechtsaktivist und war früher geschäftsführender Direktor der internationalen Umweltorganisation Greenpeace. Im Moment ist er Mitglied in den Gremien von 350.org, des Global Greengrants Fund sowie im Beratungsausschuss von UN Women. Seit seiner Rückkehr in sein Heimatland Südafrika im Jahr 2016 ist er der Direktor des neu gegründeten African Civil Society Centre.