COP23: Es kommt noch immer auf uns an

Aktionen und Veranstaltungen in Bonn
ab 3. November

 

Das Zeitalter der fossilen Brennstoffe ist vorbei. Wir sind bereit für den Wandel. Es kommt noch immer auf uns an.

Neueste Updates

Nachwort zu COP23: ein Sevusevu im deutschen Regen

Seit COP23 sind nun schon zwei Wochen vergangen, und ich beginne erst jetzt, meine Erfahrungen zu verstehen. Dieser Blogbeitrag war ursprünglich als Übersicht über die Konferenz gedacht. Aber letztlich ist er zu einem Beitrag über eine unserer Aktionen am Beginn der Reise geworden.

Und so geht es nach der COP23 in Bonn weiter

Eine wachsende Bewegung von Menschen, hat den Ruf der Pacific Climate Warriors und anderer von der Klimakrise bereits betroffener Menschen, gehört. Dort wo die Politik nicht handelt, geht diese Bewegung entschlossen voran, um lokale Lösungen für ein globales Problem zu finden.

Merkel bei der COP23 in Bonn – Unser Statement dazu

Die ‚Klimakanzlerin‘ enttäuscht erneut. Wir haben damit gerechnet. Deswegen werden wir unsere Hoffnung und Energie weiter in die Klimabewegung stecken, die den Druck auf der Straße erhöht. Denn das Wohlergehen von Menschen und Planeten muss endlich vor die Profite von Umweltverschmutzern gestellt wird.

COP23: Die Position von 350.org zu einem entscheidenden Moment

Dies ist ein entscheidender Moment für die globalen Bemühungen im Kampf gegen den Klimawandel. Die Länder der Welt werden sich entweder wie die Trump-Regierung den Klimaleugnern beugen oder sie werden den Weg in eine Zukunft mit erneuerbaren Energien einschlagen, die für uns alle funktioniert.

Kraftvolle Aktionen geben den Ton für COP23 an

Die Pacific Climate Warriors sind solidarisch mit den 4500 Klimaschützer*innen, die die Kohlegrube für mehrere Stunden blockierten. Sieh dir die Highlights an.