Eingeordnet unter: Europe

Neuigkeiten Kampagnen & Projekte Pressemitteilungen

Die Aktion ist vorbei. Der Kampf für echten Klimaschutz geht weiter.

Ende Gelände 2015 und 2016 waren die größten Proteste gegen Kohle, die wir in Deutschland und Europa je gesehen haben. Viele von euch waren Teil der Aktionen. Ihr seid mit mir und tausend weiteren in den größten Tagebau Europas gegangen und gemeinsam blockierten wir die weltgrößten Bagger. In 2016 stoppten wir die Bagger und den... (Mehr…)
Actions/Demonstrations Climate Justice Coal Deutschland Europe Fossil Fuels Kohle

Der großartige Wandel weg von fossilen Brennstoffen

Ein Text von Jonathan Nylander, Klimacamp-Teilnehmer aus Schweden Nach drei Stunden neben diesem Kohletagebau taten meine Lungen tagelang weh. Die Luft ist dort übler als in Peking und ich weiß, wovon ich spreche. Die letzten zehn Tage habe ich in einem Aktivistencamp verbracht, das an einen Kohletagebau im Rheinland angrenzte. In dem Tagebau wird Braunkohle... (Mehr…)
Europe

Die Geschichte der ersten spanischen Kooperative für erneuerbare Energien

Von Ula Papajak Im Jahr 2010 riefen Gijsbert Huijink und einige Freunde eine Kampagne ins Leben, um 350 Leute zu finden, die sich der ersten Kooperative für erneuerbare Energien in Spanien anschließen möchten. Sechs Jahre später zählt Som Energia 27.000 Mitglieder, 37.000 Kunden und erzeugt nun ausreichend erneuerbare Energie, um den Jahresbedarf von 3.200 Familien zu... (Mehr…)
Europe

Interview mit Karl-Heinz Cewe aus Welzow, ehemaliger Mitarbeiter in der Braunkohleindustrie.

Wer bist du? Ich bin Karl-Heinz Cewe und 1955 in Wolkenberg-Ausbau geboren. Das ist eine Ortschaft, die wegen des Tagebaus abgerissen wurde. Die Bürger wurden enteignet und noch dazu schlecht abgefunden. Jetzt wohne ich in Welzow am Rande des Tagebaus. Du hast in der Kohleindustrie hier in der Lausitz gearbeitet? Ja, ich bin 1970 in... (Mehr…)
Arbeiter*innen Coal Deutschland Europe Fossil Fuels Kohle

Solidarität mit den mutigen Aktivistinnen und Aktivisten, die sich gegen den Flughäfenausbau in Frankreich und Großbritannien zur Wehr setzen

von Jamie Henn, 25. Januar 2016 Wir solidarisieren uns mit den Aktivistinnen und Aktivisten in Frankreich und Großbritannien, die für Klimaschutz und gegen die expandierende Luftfahrtindustrie demonstriert haben und denen jetzt Zwangsräumung und Gefängnisstrafen drohen. Wo Regierungen auf der Stelle traten, gingen sie aus Überzeugung mutig voran und versuchten, die zunehmende Luftverschmutzung durch eine Industrie... (Mehr…)
Actions/Demonstrations Europe

Warum (wir als) Klima-Aktivisten mit Flüchtlingen solidarisch sind

Von Nicolò Wojewoda Dies ist der zweite von mehreren Blogbeiträgen über die Frage, was die Arbeit von 350.org und die Klimabewegung mit Krisen von globaler Tragweite zu tun haben. „Eine Kultur, die Menschen einen so geringen Wert beimisst, dass sie sie in den Fluten versinken lässt, die lässt auch arme Länder in den Fluten versinken, weil... (Mehr…)
Climate Justice Europe Extreme Weather Global

Wie 1.500 Leute den größten CO2-Verursacher Europas lahmlegten

Von Melanie Mattauch, 17. August 2015 Am frühen Samstagmorgen machten sich rund 1.500 Teilnehmer*innen des Klimacamps im Rheinland auf den Weg. Sie wollten versuchen, in den Braunkohletagebau Garzweiler einzudringen und die riesigen Kohlebagger zu stoppen.   Die Braunkohlegruben und Kraftwerke des Energieversorgers RWE im Rheinland sind der größte Verursacher von CO2-Emissionen in Europa. Dort stehen... (Mehr…)
Actions/Demonstrations Climate Justice Coal Europe Fossil Fuels

Verbände und NGOs solidarisieren sich mit friedlichen Protesten gegen Kohlekraft

Etliche Nichtregierungsorganisationen, darunter sind 350.org, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Campact, Attac, die NaturFreunde Deutschlands und weitere mehr, erklären sich solidarisch mit friedlichen Protesten gegen die Kohle. Mit Blick auf die Kampagne zivilen Ungehorsams ‚Ende Gelände‘ vom 14.-16. August 2015 im Rheinischen Braunkohlerevier, heißt es in der heute veröffentlichten Solidaritätserklärung: ‘Ende Gelände’ ist... (Mehr…)
Actions/Demonstrations Coal Europe Fossil Fuels

Jetzt die Kohle ins Aus kicken!

Von Melanie Mattauch – 02. Juli 2015 Die gute Nachricht: Die Entscheidung der Bundesregierung, einige der ältesten Braunkohlekraftwerke Deutschlands einzumotten, ist nur ein weiteres Zeichen dafür, dass es mit der Kohle zu Ende geht. Die schlechte Nachricht: Diese Entscheidung greift viel zu kurz. Vielmehr hat die Regierung vor den großen Umweltverschmutzern gekuscht und deren  verwässerten Vorschlag übernommen..... (Mehr…)
Actions/Demonstrations Climate Justice Coal Europe Fossil Fuels

Deinvestieren für Paris

Die Divestment-Bewegung fordert Institutionen, Einzelpersonen und Regierungen auf, Führungsqualitäten in Sachen Klimaschutz zu zeigen und ihre Investitionen an ihren Werten auszurichten, indem sie vor dem COP21-Klimagipfel in Paris ihre Geldanlagen aus fossilen Brennstoffen abziehen.

Weitere Informationen

Ende Gelände

Die Braunkohle-Tagebaue und -Kraftwerke im Rheinland sind die größte Quelle von CO2 Emissionen in Europa. Die Aktion unter dem Motto „Ende Gelände” wird ein unüberhörbarer Aufruf sein, Europas Kohle angesichts der zunehmenden Bedrohung durch den Klimawandel im Boden zu lassen.

Mehr Informationen

Frack Free UK

Premierminister David Cameron hat versprochen, dass seine Regierung, die grünste Regierung sein würde, die es je gegeben hat. Aber durch seine Unterstützung für die hydraulische Frakturierung, auch Fracking genannt, setzt er rücksichtslos auf neue Quellen für Erdgas. Schließ dich unserem Aufruf Frack Free UK an: für ein Großbritannien ohne Fracking.

 

Join the Movement

Fossil Free

Die Fossil Free Kampagne baut eine globale Bewegung auf, um Vermögen aus der Kohle-, Öl- und Gasindustrie abzuziehen. Wenn es falsch ist, das Klima zu zerstören, dann ist es auch falsch, davon zu profitieren.

Besuch unsere Kampagnenseite