Am 12. Oktober hatten wir eine spannende Online-Diskussion….

 

…mit fünf sehr unterschiedlichen Sprecher*innen:

  • Tonny Nowshin, Klima- und Degrowthaktivistin
  • Fatima Ibrahim, Green New Deal UK
  • Silvia Habekost, Krankenpflegerin und Teil des Bündnisses “Keine Profite mit unserer Gesundheit”
  • Annika Hombücher, Students for Future
  • Und Sören Altstaedt, Green New Deal für Hamburg

Gemeinsam diskutierten sie, ob sich der Green New Deal als Weg für eine gerechte Transformation eignet und unter welchen Bedingungen wir ihn als Forderung als soziale Bewegungen auch im deutschen Kontext nutzen können. Bei der Diskussion kamen spannende und kontroverse Aspekte- wie ein Investitionsprogramm mit der Schrumpfung von Wirtschaft zusammengeht oder wie sich Klima- und Arbeiter*innenbewegung zusammenschließen kann – nicht zu kurz.

Hier könnt ihr euch das Podium noch mal in voller Länge anschauen:

Für eine klimagerechte Gesellschaft, wollen wir uns mit vielen Akteuren hinter eine gemeinsame Forderung stellen: Wir fordern Investitionen in eine echte sozial-ökologische Transformation!

Ihr könnt auch bald schon selbst aktiv werden: Am Montag, dem 09. November 19:30 – 21:00 Uhr bei der Veranstaltung „Solidarisches Klima- eine digitale Versammlung“. In einem interaktiven Format wollen wir gemeinsam diskutieren, was es für eine gerechte Transformation braucht und wie wir dorthin gelangen. Melde dich jetzt an!