paris-circle-badge

Power Through Paris

Die UN-Klimakonferenz in Paris könnte ein Wendepunkt für die Klimabewegung sein – wenn wir dafür kämpfen. Weltweit sind Vorbereitungen für couragierte und ehrgeizige Mobilisierungen im Gange. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, uns zu engagieren und unseren Regierungen zu zeigen, dass wir nicht länger warten werden.

BESUCHE EINEN WORKSHOP ↓

Der Kampf gegen die Klimakrise gewinnt an Dynamik. Allmählich erreicht die Botschaft, die Menschen wie du seit Jahren verbreiten, politische und religiöse Führer.

Angesichts der über 350 Divestment-Verpflichtungen, des Projektstopps der Keystone XL-Pipeline sowie 400.000 Demonstranten in den Straßen New Yorks, haben wir starken Rückenwind. Jede neue Kampagne, jede neue Verbindung, jede neue Gruppe erzeugt Dynamik und die tragen wir in die Pariser Klimaverhandlungen — und noch viel weiter.

Diesen November und Dezember wird es Massenmobilisierungen und Aktionen des zivilen Ungehorsams in Paris und der ganzen Welt geben, um den Regierungen zu signalisieren, dass wir bereit sind, die Führung zu übernehmen und entschieden gegen die Klimakrise vorzugehen.

Doch um alles zu ändern, müssen wir uns organisieren. Das bedeutet, wir müssen zusammen kommen, Ideen teilen und Pläne ausarbeiten.

Jetzt ist der Moment, um damit anzufangen.

Stecken wir unsere vereinten Kräfte in diese historischen Mobilisierungen und machen Paris zum Wendepunkt. Wir gehen zwar davon aus, dass die Verhandlungen, dem was Gerechtigkeit und Physik fordern, nicht gerecht werden,  doch können wir die Klimakonferenz als Gelegenheit nutzen, Impulse zu setzen, neue Bündnisse zu schmieden und gemeinsam Neues zu lernen.

Die „Power Through Paris”-Workshops sind ein bedeutender Bestandteil dieser ambitionierten Vorhaben. Groß angelegte, starke Aktionen kommen nicht von ungefähr. Sie erwachsen aus tausenden von Samenkörnern, die in Workshops und Trainings wie diesen gepflanzt und gehegt werden. Dies ist deine Chance, dich jetzt zu engagieren und diese Aktionen effektiv und stark zu machen.

Finde einen Workshop in deiner Nähe:

Die Power Through Paris-Workshops werden eine Dynamik aufbauen, die uns durch die Pariser Klimakonferenz in ein neues Jahr voll von weiteren ehrgeizigen Aktionen trägt.

Auf den Workshops werdet ihr Gelegenheit haben, neue Leute aus eurer Gegend kennenzulernen, mehr über die Aktionspläne zu erfahren und die Fähigkeiten zu erwerben, die ihr braucht, um euren Beitrag dazu zu leisten, dass Paris zum Wendepunkt für den Klimawandel wird.

In Vorbereitung auf das ehrgeizige Aktionsprogramm in Paris bieten wir auch spezielle Aktions-Trainings in ganz Europa. Klicke hier, um ein Training in deiner Nähe anzufordern.

Du findest keinen Workshop in deiner Nähe? Vielleicht möchtest du selbst einen veranstalten! Wir unterstützen dich mit allem, was du dafür brauchst.

Um einen Workshop auszurichten, benötigst du lediglich einen Veranstaltungsort, ein paar Stunden Vorbereitungszeit und ca. 2 Stunden für den Workshop selbst. Wir stellen dir ein Toolkit zur Verfügung, das du im Workshop verwenden kannst. Auch helfen wir dabei, die Werbetrommel zu rühren und Teilnehmer zu gewinnen.

WORKSHOP VERANSTALTEN

Wir wollen die meisten Workshops am oder um den 26. September halten - außer in Europa. Dort sollen sie vom 10.-14. Oktober stattfinden.

Du musst den Workshop nicht zu genau diesen Zeiten veranstalten. Allerdings können wir dich am besten unterstützen, wenn du ein Datum wählst, das möglichst nahe an diesen Terminen liegt.

Am wichtigsten ist, dass du Zeit einplanen und über die Bereitschaft verfügen musst, einen Workshop auszurichten. Der Workshop selbst dauert etwa 2 Stunden. Am Vortag wirst du ca. 1-2 Stunden für die Einarbeitung in die Materialien und den Ablaufplan investieren müssen. Lass dir mehr Zeit, wenn du noch keine Erfahrung damit hast. Vielleicht solltest du auch Zeit für den Besuch eines Webinars für Workshop-Leiter*innen einplanen. Wir kontaktieren dich per Mail, sobald wir den Termin für ein Webinar in deiner Region bestätigt haben.

Ebenfalls brauchst du einen Veranstaltungsort. Dies könnte z. B. ein Bibliotheksraum, eine Stadthalle, ein Klassenzimmer oder auch dein Wohnzimmer sein. Die Workshop-Agenda beinhaltet auch Videos. Daher benötigst du einen Internetzugang für den Download sowie eine Möglichkeit, den Teilnehmern die Videos zu zeigen.

Wenn du Fragen hast melde dich gerne bei Britta vom Trainer*innenteam in Deutschland. Ihre Email ist [email protected]

  • Agenda-Vorlage
  • Handouts
  • Videos für die Teilnehmergruppe

Es werden im Vorfeld Online-Seminare stattfinden, in denen wir die Agenda Punkt für Punkt mit dir besprechen und für die Beantwortung deiner Fragen zur Verfügung stehen.

Auch unterstützen wir dich bei der Teilnehmergewinnung, indem wir per Mail eine Einladung an unsere Unterstützer in deiner Region versenden. Du hast die Teilnehmerzahl deines Workshops immer im Blick. Solltest du hierfür die Einstellung „privat" bevorzugen, kannst du diese bei der Registrierung der Veranstaltung auswählen, damit die Information nicht auf der Karte angezeigt wird.

In Vorbereitung auf unsere ehrgeizige Aktion in Paris bieten wir auch spezielle Aktions-Trainings in ganz Europa an. Klicke hier, um ein Training in deiner Nähe anzufordern

Untenstehend befinden sich die Links zu allen Ressourcen, die du brauchst, um deinen „Power Through Paris“-Workshop zu halten:

Der Weg durch Paris

2015 ist das voraussichtlich heißeste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen. Diesen Dezember werden Hunderte von Regierungsvertreter*innen aus der ganzen Welt in Paris zusammenkommen um sich auf gemeinsame Klimaziele zu einigen. Es wird das größte Treffen dieser Art seit 2009 und für unsere globale Bewegung kann dies eine ganz große Sache werden.

Doch bisher sind die Verpflichtungen der Regierungen nicht kohärent. Das sieht ganz nach einem globalen Scheitern der Bestrebungen aus – und das zu einer Zeit, in der sich erneuerbare Energien zu einer revolutionären Wirtschaftskraft entwickeln, die eine gerechte Transformation weg von fossilen Brennstoffen vorantreiben könnte.

Die Lösungen liegen auf der Hand: Wir müssen aufhören, fossile Brennstoffe zu fördern und zu verbrennen. Stattdessen müssen wir, wo immer möglich, er neubare Energien ausbauen und Sorge tragen, dass die am schlimmsten vom Klimawandel betroffenen Regionen über die nötigen Ressourcen verfügen um der Krise zu begegnen. Dies könnte ein Wendepunkt sein – wenn wir dafür kämpfen.

Hier ist der Plan von 350.org für den „Weg durch Paris”: Wir wollen unsere Bewegung vergrößern und die Staatsoberhäupter für die erforderlichen Maßnahmen zur Verantwortung zu ziehen. Wir nennen die Aktion den Weg durch Paris, nicht den Weg nach Paris, weil unsere Aufgabe im Dezember nicht abgeschlossen sein wird. Wie auch immer das Gipfeltreffen ausgehen mag, Folgendes gilt weiterhin: Es sind nicht Politiker*innen, die Bewegungen anführen – sondern die Menschen.

Road Through Paris timeline

350: wissen-schaftlicher Hintergrund

Finde heraus, was 350 ppm bedeutet und warum wir eine weltweite Bewegung brauchen, damit wir auf der Erde wieder auf unter 350 kommen.

Videos zur Klimabewegung

Sieh dir ein paar beeindruckende Videos an, die das Wachstum der weltweiten Klimabewegung veranschaulichen.

Ressourcen

Wir stellen viele Ressourcen zur Verfügung: Leitfäden, Vorlagen, Präsentationen, Fotos, Schriftarten, Icons und mehr. Wir haben auch einen Shop, in dem du T-Shirts, Sticker und andere Materialien kaufen kannst. Jetzt ansehen!